Stadt Norden – Verkehrshinweis: Sperrung der Schulstraße in Norden – Umfangreiche Kanalarbeiten ab 14.03.

Ab Montag, d. 14.03.2016 (vormittags) wird die Schulstraße im Bereich zwischen Haus Nr. 74 und Haus Nr. 78 längerfristig voll gesperrt.

Norddeutscher Kurier - Niedersachsen - Stadt Norden - Aktuell -Stadt Norden – Es werden umfangreiche Kanalarbeiten in offener Bauweise durchgeführt. Diese Arbeiten können nur unter Vollsperrung der Straße ermöglicht werden. Entsprechende Verkehrsbeeinträchtigungen für den Kraftfahrzeugverkehr sind daher leider unvermeidbar.

Sackgassenregelung:
Die Verkehrsteilnehmer/Anlieger können mit Kraftfahrzeugen von beiden Seiten lediglich bis an den Baustellenbereich heran fahren (beidseitig Sackgassenregelung). Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich weiterhin passieren.

Umleitung:
Fortführende Umleitungen werden über folgende Straßen ausgeschildert und sind zu beachten:

a) Verkehr in West – Ost – Richtung:
Schulstraße – Große Mühlenstraße zurück zur Schulstraße

b) Verkehr in Ost – West – Richtung
Schulstraße – Rosenweg – Barenbuscher Weg – Kiefernweg – Linteler Straße zurück zur Schulstraße

Geänderte Verkehrsführung:
Die Verkehrsführung in der Großen Mühlenstraße im Bereich zwischen der Einmündung zur Schulstraße und der Einmündung zur Straße „Bleicherslohne“ wird für die Dauer der Bauarbeiten geändert.

Der betreffende Teilabschnitt der Straße wird als sog. „unechte Einbahnstraße“ ausgewiesen. Der Verkehr aus Richtung „Ekeler Schule“ kommend darf die Straße nicht befahren (Verbot der Einfahrt) und muss die o. g. Umleitung in Anspruch nehmen.

Auf der Ostseite der Straße wird im gesamten Straßenverlauf ein Haltverbot ausgewiesen. Fahrzeuge dürfen hier nicht mehr halten bzw. geparkt werden. Als Parkmöglichkeit stehen nur noch die Flächen auf der Westseite der Straße zur Verfügung.

Dauer der Arbeiten:
Die Bauarbeiten in der Schulstraße werden, je nach Witterung und Baufortschritt, voraussichtlich bis Anfang April 2016 andauern. Ein genauer Termin, wann die Straße wieder für den Allgemeinverkehr frei gegeben werden kann, ist nicht vorher zu bestimmen.

Anlieger im Baustellenbereich:
Die Anlieger innerhalb des Baustellenbereiches werden zusätzlich per Postwurfsendung über die Verkehrsbeeinträchtigungen informiert. Fahrzeugbewegungen sind hier nicht mehr möglich, d. h. die betreffenden Anlieger müssen die Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereiches parken.

Um Verständnis für die Beeinträchtigungen wird gebeten.
Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Stadt Norden, Fachdienst Umwelt & Verkehr, Am Markt 39, 26506 Norden, Tel.: 04931 – 923 0.

***

Text: Stadt Norden
Verkehrsbehörde
Telefon: 04931 – 923 0

Das könnte Sie interessieren ..

Hannover – Toter Senior aus Leine ... Hannover (NI) - Die Identität des gestern tot aus der Leine geborgenen Seniors ist geklärt. Demnach handelt es sich um einen 84 Jahre alten Mann aus e...
Rostock – Schlägerei unter Zuwande... Rostock (MV) - Am Sonntag kam es gegen 22:30 Uhr in einer Gemeinschaftsunterkunft der Möllner Straße zu einer Schlägerei zwischen syrischen Männern. H...
Pasewalk – Nach Auffahrunfall auf ... AVPR Altentreptow / Pasewalk (MV) - Am 05.11.2016, gegen 23.30 Uhr,ereignete sich auf der BAB 20, Richtungsfahrbahn Lübeck, Höhe der Anschlussstelle P...
Hassendorf – Müll am Hassendorfer ... Hassendorf - Die Sottrumer Polizei ermittelt derzeit gegen einen Mann aus Bremen, der im Verdacht steht in der Feldmark am Hassendorfer Campingplatz i...
Neuenkirchen – Verstoß gegen das G... Neuenkirchen / Dithm - Am 24.03. gegen 08.00 Uhr teilte ein 64jähriger Schäfer aus Neuenkirchen mit, dass ein Hund wohl auf seiner Weide Schafe geriss...
Greifswald – Gebäudebrand im Berei... Greifswald - Am 29.03.2016, gegen 00:57 Uhr, teilte die Rettungsleitstelle des Landkreises V-G der Einsatzleitstelle in Neubrandenburg eine starke Rau...
Neukloster (MV) – Bedrohung mit Sc... Neukloster (MV) - Am 18.8.2017 um 20:52 Uhr wurde die Polizei über Notruf zu einer Bedrohung nach Neukloster in eine Kleingartenanlage gerufen.Nac...
Rhüden – Verkehrsunfall in der Kat... Rhüden - Ein 52-Jähriger Bockenemer befuhr am 31.03.16, 16.25 Uhr die Katelnburgstraße in Rtg. Wilhelm-Busch-Straße und musste verkehrsbedingt anhalte...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth