Parchim – Buntmetalldiebe auf frischer Tat gestellt

Norddeutschland - Aktuell - Parchim -Parchim (MV) – Durch den Hinweis eines aufmerksamen Bürgers konnten in der Nacht zum Montag zwei mutmaßliche Buntmetalldiebe in Parchim gestellt werden.

Diese wurden gegen 23:30 Uhr dabei beobachtet, wie sie mehrere Starkstromkabelabschnitte von einer Baustelle in der Wockerstraße entwendeten und anschließend den Tatort verließen.

Die beiden 33 und 41 Jahre alten, aus Parchim stammenden Tatverdächtigen, konnten kurzeZeit später von den Beamten Auf dem Heiligen Geisthof festgestellt werden.

Diese führten einen Handwagen mit sich, welcher mit dem Stehlgut beladen war. Beide Täter räumten die Tat ein. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt gegen die tatverdächtigen Männer wegen Diebstahls.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie interessieren ..

Langwedel – Autofahrer bringt Kind... Langwedel - Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstag, gegen 7:45 Uhr, ein 10-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall auf der Feldstraße.Das Kind ...
Hannover – Flüchtlingsunterbringun... Hannover (NI) - Flüchtlingsunterbringung: Im Stadtteil Badenstedt wird die Landeshauptstadt Hannover in Kürze eine neue Flüchtlingsunterkunft in Betri...
Wismar – Brandstifter zündete in d... Wismar - Unbekannte Täter setzten gegen Mitternacht in der Wismarer Straße Krönkenhagen mittels Brandbeschleuniger einen PKW Seat Leon in Brand.Weil...
Rostock – Radfahrer kollidiert in ... Rostock (MV) - Am Donnerstag ereignete sich gegen 21:30 Uhr in der Rostocker Innenstadt ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Straßenb...
Schwerin – »Danke fürs Zuparken«... Schwerin (MV) - Mit diesen Worten verewigte sich ein frustrierter Bürger gestern Abend auf der Motorhaube eines Pkw. Dieser stand widerrechtlich vor d...
Cuxhaven – Schwerer Verkehrsunfall... Cuxhaven - Am heutigen Ostermontag, gegen 14:00 Uhr, kam es im Cuxhavener Stadtgebiet zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 38jähriger Cuxhavener befu...
Hamburg – Stadt legt gegen Gericht... Hamburg - Die Freie und Hansestadt Hamburg wird gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Beschwerde einlegen. Das Verwaltungsgericht hat die Änd...
Bad Iburg / Glane – 33jährige bei ... Bad Iburg / Glane - Eine 33jährige Frau ist am Dienstagnachmittag, bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße, tödlich verunglückt. Ihr im Auto be...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth