Neumunster – Polizei löste Party im Brunnenkamp auf

Norddeutschland - Aktuell - Neumünster -Neumünster (SH) – Kurz nach 3 Uhr (31.07.16) war die Polizei nun schon zum widerholten Male in dieser Nacht wegen Ruhestörung in den Brunnenkamp gerufen worden.

Alle bisherigen Ermahnungen hatten offenbar nicht gefruchtet. Die Beamten entschlossen sich, die Party aufzulösen, um der Nachbarschaft die Nachtruhe herzustellen. In der Wohnung befanden sich neben der Mieterin (31) und ihrem zwölfjährigen Sohn vier weitere Gäste.

Während zwei Gäste auf Weisung die Wohnung sofort verließen, waren die 31-Jährige und zwei Gäste (m, 27 und w, 23) damit gar nicht einverstanden und widersetzten sich. Es kam zu Handgreiflichkeiten. Ein Beamter wurde leicht verletzt, blieb aber dienstfähig.

Mittlerweile waren drei Funkstreifenwagen eingesetzt. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen. Im Ergebnis verließen alle Personen die Wohnung. Die Wohnungsmieterin wurde nach dem Pfeffersprayeinsatz in ambulante Behandlung gebracht, das Kind vorübergehend in eine Jungendeinrichtung.

Die Beamten schrieben Strafanzeigen wegen Widerstandes, Körperverletzung und Beleidigung.

OTS: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie interessieren ..

Bad Essen – Unfallflucht in der Ga... Bad Essen (NI) - Am Montag, in der Zeit von 06.00 Uhr bis 16.30 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Gartenstraße, Ber...
Wismar – Brandstiftungen: Feuerweh... Wismar - Am Freitag kam es in Wismar gegen 19:30 Uhr zum Brand eines Papiercontainers in der Philipp-Müller-Straße. Aufmerksame Kameraden der Wismarer...
Wolfsburg – Haft nach Hosendiebsta... Wolfsburg - Bereits am Freitag, den 11.03.16, konnte in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt durch einen Ladendetektiv ein 30 jähriger Mann bei...
Stadt Norden – Singen für Alt und ... Stadt Norden - Singen macht Spaß und gute Laune. Kein Wunder also, dass beim ersten offenen Singtreff der Stadtbibliothek der Platz kaum für alle reic...
Niedersachsen, B 3 – Verkehrshinwe... Verkehrsumleitung Mittwoch, 23. März, und Donnerstag, 24. März 2016, jeweils von 8 Uhr bis etwa 15 Uhr Niedersachsen, B 3 - Verkehrshinweis: Im Zuge d...
Landkreis Lüneburg – Blitzeinschlä... Lüneburg (NI) - Dass ein Blitzschlag für den Brand in einer Recyclinganlage in der Otto-Brenner-Straße, unweit der L 221, am 24.06.16 verantwortlich i...
Rotenburg /Wümme – Beim Wenden auf... Rotenburg /Wümme (NI) - Bei einem unglücklichen Wendemanöver auf dem Bahnhofsvorplatz ist eine 88-jährige Autofahrerin aus Rotenburg am Montagnachmitt...
Hamburg – NDR trauert um Lutz Büch... Hamburg - Lutz Büchner ist tot. Der Saxofonist der NDR Bigband starb am 11. März während einer Japan-Tour des Jazz-Orchesters im Alter von 47 Jahren a...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth