Güstrow – Hausfriedensbruch in Notunterkunft für Zuwanderer in Jördenstorf

Norddeutscher Kurier - Mecklenburg-Vorpommern - Güstrow - Aktuell -Güstrow – Am Freitagabend kam es gegen 21:00 Uhr in einer Notunterkunft für Zuwanderer in Jördenstorf (Landkreis Rostock) zu einem Hausfriedensbruch.

Zwei Täter (29 und 53 Jahre) betraten ohne vorherige Anmeldung bei den anwesenden Betreuern die Notunterkunft des Landekreises Rostock und begaben sich zielgerichtet in die Schlafräume der Bewohner.

Hier führten sie Gespräche mit den Asylsuchenden, deren Inhalt polizeilich bisher nicht bekannt ist. Ein anwesender Betreuer überraschte die beiden tatverdächtigen Männer und stellte sie zu Rede. Die Männer gaben an, von einem Rostocker Hilfsverein zu kommen und die diversen aufgestellten Hinweisschilder zur Anmeldepflicht übersehen zu haben. Sie gaben ihre Personalien freiwillig an.

Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Teterow stellten fest, dass einer der beiden Tatverdächtigen bereits wegen ähnlicher Delikte polizeilich bekannt ist. Das Kriminalkommissariat Güstrow hat die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruch aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie interessieren ..

Röbel – Exhibitionistische Handlun... Zeugen gesucht Röbel (MV) - Am gestrigen Tage (01.08.2016) wurde die Polizei darüber informiert, dass es in 17207 Röbel gegen 16:30 Uhr zu einer exhi...
Altentreptow – Verkehrsunfall mit ... Altentreptow (MV) - Am 18.08.2017 gegen 18:15 Uhr kam es auf der BAB 20 bei Pasewalk zu einem Verkehrsunfall.Die 51-jährige Fahrerin eines Mercede...
Flensburg – Zeugenaufruf nach Mess... Flensburg - Sonntagmorgen, 27.03.2016, gegen 00:00 Uhr war das spätere Opfer, ein irakischer Asylbewerber aus einem Haus in der Norderstraße 145, Flen...
Delmenhorst – Tipp: Wanderpokal de... Delmenhorst - Tipp: Am kommenden Sonntag, 3. April, sind Mütter und Väter mit ihren Kindern ab 15 Uhr zum Spielen und zum sportlichen Wettkampf im Bas...
Bergen / Niedersachsen – Dacheinst... Bergen (NI) - In den Nachtstunden zu Sonntag brachen Unbekannte in die Rossmann-Filiale in der Celler Straße ein.Etwa gegen 01.00 Uhr gelangten di...
Celle – Schwerer Verkehrsunfall au... Celle - Am Samstag, gegen 12:25 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Mann mit seinem Peugeot die L 180 aus Winsen kommend in Richtung Boye. Nach Zeugenaussagen...
Friedrichskoog – Geistesgegenwärti... Friedrichskoog - Bereits am Freitagmittag hat der Fahrer eines Golfs auf der Landestraße 177 mit einer Blitzreaktion einen Frontalzusammenstoß mit ein...
Göttingen – Mädchen von Asylsuchen... Göttingen  - (jk) - Ein Asylsuchender aus Syrien soll am Samstagabend (12.03.16) gegen 21.05 Uhr in einem Schwimmbad im Windausweg ein 12 Jahre altes ...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth