Güstrow – Hausfriedensbruch in Notunterkunft für Zuwanderer in Jördenstorf

Norddeutscher Kurier - Mecklenburg-Vorpommern - Güstrow - Aktuell -Güstrow – Am Freitagabend kam es gegen 21:00 Uhr in einer Notunterkunft für Zuwanderer in Jördenstorf (Landkreis Rostock) zu einem Hausfriedensbruch.

Zwei Täter (29 und 53 Jahre) betraten ohne vorherige Anmeldung bei den anwesenden Betreuern die Notunterkunft des Landekreises Rostock und begaben sich zielgerichtet in die Schlafräume der Bewohner.

Hier führten sie Gespräche mit den Asylsuchenden, deren Inhalt polizeilich bisher nicht bekannt ist. Ein anwesender Betreuer überraschte die beiden tatverdächtigen Männer und stellte sie zu Rede. Die Männer gaben an, von einem Rostocker Hilfsverein zu kommen und die diversen aufgestellten Hinweisschilder zur Anmeldepflicht übersehen zu haben. Sie gaben ihre Personalien freiwillig an.

Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Teterow stellten fest, dass einer der beiden Tatverdächtigen bereits wegen ähnlicher Delikte polizeilich bekannt ist. Das Kriminalkommissariat Güstrow hat die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruch aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie interessieren ..

Stralsund – Fahrraddieb festgenomm... Stralsund (MV) - Am 18.08.2017 gegen 15:40 Uhr erhielt die Polizei durch einen Zeugen die Information, dass sich in Stralsund in der Sackgassen am dor...
Boiensdorf – Diebstahl von 4 Boots... Boiensdorf (MV) - In der Nacht vom 23.06.16 22:00 Uhr auf den 24.06.16 04:30 Uhr, kam es im Strandbereich Boiensdorf, zu einem Diebstahl von 4 Außenbo...
Visselhövede – Diebstahl aus Kinde... Visselhövede - Beim Einkaufen in einem Discounter in der Soltauer Straße ist eine 24-jährige Frau am Montagvormittag bestohlen worden. Die junge Mutte...
Kreis Hildesheim – Belegung der Ge... Erstbelegung ist angelaufen Kreis Hildesheim - (lps). Jetzt wird auch die ehemalige Grundschule in Rheden als Gemeinschaftsunterkunft (GU) für Flüchtl...
Rostock – Gewässerverunreinigung i... Rostock - Am 26.03.2016 kam es gegen 09.00 Uhr im Seehafen Rostock auf dem Liegeplatz 33 beim Bebunkern des niederländischen Zementfrachter "Gotland" ...
Osnabrück – Einbruch in Kindertage... Osnabrück (NI) - Ungebetenen Besuch erhielt zwischen Montagabend und Dienstagmorgen eine Kindertagesstätte in der Katharinenstraße.In der Zeit von...
Göttingen – Einbruch in ein Reitsp... Göttingen - (Mb). Ein Reitsportfachgeschäft war in der Nacht zum Ostersamstag Ziel von Einbrechern. Bisher unbekannte Täter warfen in den späten Abend...
Wismar – Gedenkveranstaltung endet... Wismar (MV) - Am 06. November 2016 versammelten sich in den frühen Abendstunden vor der Lokalität "Fellfresse" in der Wismarer Innenstadt circa 30 Per...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth