Bad Salzdetfurth – Tierischer Einsatz: Damhirsch „Horsti“ erkundet die Stadt

damhirsch-horsti-erkundet-die-stadt2

Das Tier wird gefesselt – Foto: Polizei

Bad Salzdetfurth (NI) – Tierischer Einsatz: Ein stattlicher Damhirsch beschäftigte die Polizei, die Feuerwehr und einen Tierarzt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Am Mittwoch, gegen 23:00 Uhr, erhielt die Bad Salzdetfurther Polizei den Hinweis, dass ein ausgewachsener Damhirsch in Bad Salzdetfurth, Horststraße, nahe der Lamme unterwegs sei.

Dieser sei schließlich in einem am Ort befindlichen Garten gelandet und würde diesen nicht mehr verlassen wollen. Die eingesetzten Beamten konnten mit Hilfe eines Anwohners den Hirsch schnell ausfindig machen. Tatsächlich befand sich das Tier auf dem umzäunten Grundstück. Eine Flucht war nicht möglich. Zudem zeigte sich das Tier wenig erfreut über die Anwesenheit der Beamten. Dieses machte er durch entsprechende Laute sehr deutlich.

Schwierig gestallte sich nun die Rettung des Tieres. Hierzu musste das Tier betäubt und anschließend abtransportiert werden. Nach einigen Telefonaten konnte schließlich ein geeigneter Tierarzt aus dem LK Peine erreicht werden. Dieser erschien mit einem Betäubungsgewehr vor Ort.

Der Damhirsch war zwischenzeitlich liebevoll „Horsti“ getauft worden.

Der Tierarzt konnte den Betäubungspfeil bereits im ersten Schuss erfolgreich setzen. Nach wenigen Minuten legte sich „Horsti“ friedlich schlafen.

Im Anschluss konnte er mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzdetfurth und einem Transportfahrzeug der FTZ Groß Düngen (insgesamt 13 ehrenamtliche Helfer) abtransportiert werden.

Horsti wurde an geeigneter Stelle zwischen Wehrstedt und Bültum wieder in die Freiheit entlassen. Nach einem „kleinen Kater“ dürfte er inzwischen wieder bei bester Gesundheit sein.

Der Einsatz war gegen 03:15 Uhr beendet.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie interessieren ..

Wismar – Brandstiftungen: Feuerweh... Wismar - Am Freitag kam es in Wismar gegen 19:30 Uhr zum Brand eines Papiercontainers in der Philipp-Müller-Straße. Aufmerksame Kameraden der Wismarer...
Rostock – Brandstiftung an Firmenf... Rostock - Nach ersten Erkenntnissen setzten unbekannte Täter im Stadtteil Dierkow zunächst einen PKW VW Fox gegen 00:40 Uhr auf dem Parkplatz des Hann...
Felde – Messerattacke unter Flücht... Felde (Kreis Rendsburg-Eckernförde)  - Am 02.04.2016, gegen 15.00 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Flüchtlingen in ei...
Grevesmühlen – Verdacht des sexuel... Grevesmühlen (MV) - Ein 9-jähriges Mädchen soll am Abend des 19.08.2017 in der Ortslage Neu Degtow im Landkreis Nordwestmecklenburg Opfer eines Sexual...
Hannover – Brennendes Klettergerüs... Hannover (NI) - Am Freitag, 24.06.2016, gegen 21:30 Uhr, ist ein Klettergerüst in einem Kleingarten an der Straße Stadtfelddamm (Groß-Buchholz) in Bra...
Büchen – Sexuelle Nötigung an zwei... Büchen (SH) - Am gestrigen Donnerstagabend, gegen 19:15 Uhr, wurden zwei zwölfjährige Mädchen von einer männlichen Person unsittlich berührt. Dies ges...
Goslar – Zwei Tote in einem Einzel... Information der Staatsanwaltschaft Braunschweig Goslar (NI) - Im Rahmen eines Feuerwehreinsatzes sind Montag in einem Einzelhandelsgeschäft in Goslar...
Hannover – Angebote für SeniorInne... Hannover (NI) - Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) bietet SeniorInnen jeden zweiten Freitag im Monat von 10 Uhr bis 11.30 Uhr in der KSH-Beg...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth