Bad Iburg / Glane – 33jährige bei Unfall auf der Münsterstraße tödlich verunglückt

Norddeutscher Kurier - Niedersachsen - Polizei - Aktuell -Bad Iburg / Glane – Eine 33jährige Frau ist am Dienstagnachmittag, bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße, tödlich verunglückt. Ihr im Auto befindliches 2jähriges Kind wurde verletzt.

Nach den bisherigen Unfallermittlungen kam die Frau gegen 17.25 Uhr aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum. Die aus Glandorf stammende Fahrerin musste aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.

Dort erlag sie kurz darauf ihren Verletzungen. Das Kind wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Schwere der Verletzungen des Kindes können noch keine Angaben gemacht werden. Die Bundesstraße 51 ist seitdem gesperrt. Ein Sachverständiger ist vor Ort, um den Unfall zu rekonstruieren. Die Polizei misst die Unfallstelle mit einem speziellen Photogrammetrieverfahren aus.

Die Ermittlungen dauern an. Unfallzeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 05401/879500.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie interessieren ..

Wrohm – Versuchter Einbruch in Ein... Wrohm - Bereits am 26.03. gegen 08.00 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Friedhofsweg, dass man versucht hatte, bei ihr einzubrech...
Stadt Braunschweig – „eAusleihe-Sp... Braunschweig (NI) - Zu einer offenen „e-Ausleihe-Sprechstunde“ lädt die Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, am Donnerstag, 10. November, von 1...
Stadt Braunschweig – Zweisprachige... Braunschweig (NI) - Zu einem Bilderbuchkino mit dem Titel „Eine Kiste Nichts“, in russischer und deutscher Sprache, lädt die Zweigstelle Weststadt der...
Stadt Norden – Gemeinsame Müllsamm... Müllsammelaktion der Kinder- und Jugendfeuerwehr - Foto: Marina Klaassen Eine Information der Freiwilligen Feuerwehr Norden Stadt Norden - Gemeinsame...
Niedersachsen – Wirtschaftsministe... Startschuss für ständige Landesrepräsentanz in Teheran / Lies: „Türöffner für wirtschaftliche und politische Kontakte" Niedersachsen / Hannover - Dre...
Gettorf – Fußgängerin in der Straß... Gettorf / Kreis RD-ECK. (SH) - Eine 69-jährige Frau wurde Sonntagmorgen (30.07.16, 10 Uhr) von einem silbergrauen Ford Fiesta angefahren, als sie in d...
Rostock – Schlägerei unter Zuwande... Rostock (MV) - Am Sonntag kam es gegen 22:30 Uhr in einer Gemeinschaftsunterkunft der Möllner Straße zu einer Schlägerei zwischen syrischen Männern. H...
Bützow – Bilanz nach dem ersten T... Bützow (MV) - Im Rahmen des 22. Brückenfestes in Schwaan kam es bereits am ersten Veranstaltungstag zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen Vera...

 

Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ... Diese Seite vom Kurier jetzt drucken ...

 

bth